Privatsphäre und Datenschutz

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie Ihr Name, Adresse, Postanschrift, Geburtsdatum und Telefonnummer. Informationen, die nicht mit Ihrer Identität in Verbindung gebracht werden (wie zum Beispiel Anzahl der Nutzer der Site), fallen nicht darunter. Das Geburtsdatum wird bezüglich der Sicherheit für den Kauf von Waren mit Altersbeschränkung benötigt.
 
Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten

Die Datenschutzpraxis von Wilfried Kahle steht im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie dem Telemediengesetz (TMG). Wilfried Kahle wird Ihre persönlichen Daten ausschließlich zur Abwicklung der Bestellung erfragen und verwenden, es sei denn, Sie möchten gerne zusätzliche Serviceleistungen in Anspruch nehmen. Um Ihre Bestellung abwickeln und ausliefern zu können, gibt Wilfried Kahle Ihre Daten nur an den jeweils mit der Auslieferung beauftragten Lieferdienst weiter. Es wird sichergestellt, dass sämtliche erhobenen Daten ausschließlich in gesetzlich zulässiger Weise erhoben, gespeichert, verwendet und verarbeitet werden.
Sie können Ihre Einwilligung zur Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogener Daten jederzeit für die Zukunft widerrufen. Erklären Sie diesen Widerruf bitte
über unsere Telefonnummer 03621/28107 oder schriftlich an info@txl24.de bzw. an Wilfried Kahle, Bleichgasse 7, 99869 Tüttleben.

Damit Sie im Shop bestellen können und Ihre Bestellung bearbeitet werden kann, benötigt Wilfried Kahle Ihren Vornamen, Ihren Nachnamen,
Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Rechnungs- und – falls abweichend – Ihre Lieferanschrift (Straße, Postleitzahl, Ort), Ihre Telefonnummer sowie ein Passwort, unter dem Sie sich im Wilfried Kahle Shop anmelden. Bei Bestellungen im Wilfried Kahle Shop müssen Sie dann künftig Ihre Daten nach dem Log-In nicht noch mal eingeben. Sie können sie aber jederzeit ändern und auch eine abweichende Lieferadresse angeben. Unmittelbar nach Ihrer Registrierung erhalten Sie eine Bestätigung hierzu per E-Mail. Als Benutzername fungiert Ihre E-Mail-Adresse. E-Mail-Adresse und Telefonnummer benötigt Wilfried Kahle ferner zur schnellen Kontaktaufnahme mit Ihnen bei Nachfragen und Auskünften im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung. Bei Vorkasse benötigt Wilfried Kahle keine zusätzlichen, als die genannten Daten.

So kann Wilfried Kahle Ihren Auftrag ausführen und Sie über Ihren Bestellstatus auf dem Laufenden halten.
Wenn Sie sich registrieren oder eine Bestellung aufgeben, erheben, verarbeiten und nutzen wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten im Rahmen der anwendbaren Datenschutzgesetze.
Wir speichern und nutzen Ihre Daten, wenn Sie mit uns per Telefon, E-Mail oder über unser Kontakt-Formular in Verbindung treten oder uns anderweitig Informationen zukommen lassen möchten und uns dafür Ihre Daten übermitteln.

Personalisierte Informationen und Angebote

Wir wollen den txl24 Shop stetig verbessern und individuell auf die Interessen unserer Kunden eingehen. Hierfür arbeiten wir mit externen Dienstleistern zusammen, deren Tracking Tools wir einsetzen, um unsere Online-Angebote zu steuern und zu verbessern, mit dem Zweck die Nutzung unserer Online-Angebote und die Wirksamkeit unserer Online-Werbung zu messen. Dies hilft uns zu verstehen, welche Seiten für die Nutzer unserer Dienste besonders attraktiv sind, welche Produkte unsere Kunden am meisten interessieren und welche individuellen Angebote wir unseren Website-Nutzern jeweils machen sollten. Die in diesem Rahmen erhobenen und verwendeten Daten werden stets anonym erhoben und mit einem Pseudonym (z.B. einer zufälligen Identifikationsnummer) gespeichert und werden nicht mit personenbezogenen Daten über Sie (z.B Name, Adresse etc.) zusammengeführt, so dass eine persönliche Identifikation ausgeschlossen ist. Die aus technischen Gründen übermittelte IP-Adresse Ihres Rechners wird dabei nicht gespeichert und nicht zur gesteuerten Einblendung von Werbung verwendet. Soweit die externen Dienstleister Zugriff auf die Daten erhalten, erfolgt dies ausschließlich in unserem Auftrag und unter unserer Kontrolle. Zur Erfassung Ihres Nutzungsverhaltens wird ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert. Erfasst werden Informationen über Ihre Aktivitäten auf dieser Website (z.B. Surfverhalten, besuchte Unterseiten der Internet-Angebote etc.). Siehe hierzu "Was sind Cookies". Wenn Sie der entsprechenden Datenerhebung nicht mehr zustimmen wollen, können Sie über den Opt-Out Link widersprechen und die Datenerhebung deaktivieren. Der Link setzt den Opt-Out Cookie und leitet Sie anschließend automatisch auf unsere Startseite weiter. Diese Deaktivierung wird in den Cookies gespeichert. Bitte beachten Sie daher, dass Sie für den Fall einer Cookie-Löschung auch den Opt-Out Link erneut aktivieren müssen.

Wie schützen wir Ihre Informationen?

Wir benutzen ein sicheres Übertragungsverfahren – die sogenannte SSL- Übertragung, um Kundendaten zu verarbeiten. Durch die Umwandlung in einen Code werden Ihre persönlichen Daten wie Name oder Adresse durch unsere Sicherheitsserver-Software verschlüsselt. Auf diese Weise können diese Daten bei der Übertragung im Internet nicht von Unbefugten gelesen werden. Die meisten neueren Browser unterstützen bereits diese sichere Übertragungstechnik.
 
Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP- Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.
Wenn Sie die Erfassung der Daten durch Google Analytics verhindern wollen, können Sie über den Opt-Out-Link widersprechen und die Datenerhebung deaktivieren. Diese Deaktivierung wird in den Cookies gespeichert. Bitte beachten Sie, dass diese Einstellung verloren geht, wenn Sie das Cookie löschen.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Deaktivierung per Browser-Plugin (nur für PC/Mac):
Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics##https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Twitter

Durch die Nutzung der Dienste von Twitter in Form eines Links im TXL24 erklären Sie sich mit unserer Nutzung von Cookies und der Datenübermittlung außerhalb der EU einverstanden. Wir und unsere Partner arbeiten global zusammen und nutzen Cookies für Analytics, Personalisierung und Werbeanzeigen. Sie müssen bei Twitter angemeldet sein um diesen Dienst zu nutzen.

Newsletter und Infos

Wenn Sie Informationsmaterial, Newsletter oder Broschüren bestellen, werden Sie von Wilfried Kahle u. U. nach Ihrem Namen und nach anderen persönlichen Informationen, zumindest jedoch nach Ihrer E-Mail-Adresse gefragt. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten bekannt geben. Ihre Angaben speichert Wilfried Kahle auf besonders geschützten Servern in Deutschland. Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung der Server befasst sind. Wenn Sie die Leistungen nicht mehr beziehen möchten, genügt ein Klick auf den Abmeldelink, der sich am Ende jedes Newsletters befindet. Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse mit Ihrer Einwilligung für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter wieder abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Alternativ schreiben Sie Wilfried Kahle eine E-Mail info@txl24.de oder rufen Sie an: 03621 / 28107
In Verbindung mit Ihrem Zugriff werden auf den Servern von Wilfried Kahle u. U. Daten für Sicherungszwecke gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (zum Beispiel IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten). Die IP-Adresse wird nicht zur Identifizierung des Nutzers verwendet und es werden weder direkt personenbezogene noch pseudonymisierte Nutzerprofile erstellt. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.

Optimierung unseres Webshops

Darüber hinaus setzen wir auch sessionübergreifende Cookies ein, die nach Schließen des Internetbrowsers bestehen bleiben. Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlich und effektiver zu machen. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, dass Sie speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite angezeigt bekommen. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und Ihnen das Surfen bei uns so komfortabel wie möglich zu gestalten. Hierbei werden keinerlei personenbezogene Daten über den Website Besucher gesammelt. Wenn Sie von diesem Angebot kein Gebrauch machen möchten, können Sie hier die Software von Maxymiser deaktivieren (auf Englisch). Mehrere Informationen zum Thema "Maxymiser Cookies" finden Sie auf der Webseite www.maxymiser.com/cookies (auf English).

DoubleClick for Publishers

Diese Website benutzt den Adserver DoubleClick for Publishers der Google Inc. ("Google"), um Ihnen für Sie relevante Anzeigen darzustellen. Dazu verwendet Google sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht, die aber keine personenbezogenen Informationen enthalten.
Diese Cookies verwenden eine Ihrem Browser zugeordnete pseudonyme Identifikationsnummer, die der Prüfung von Einblendung und Aufruf von Anzeigen dient.
Dies ermöglicht Google und seinen Partner-Sites die Schaltung von Anzeigen, basierend auf dem vorherigen Besuch von Wilfried Kahle-Seiten oder anderen Websites. Die Informationen, die durch diese Cookies erzeugt werden, werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weitergegeben werden.
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; Wilfried Kahle weist Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Deaktivierung per Browser-Plugin:
Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Adserver DoubleClick for Publishers (bitte in die Adresszeile im Browser kopieren #
https://www.google.com/settings/u/0/ads/authenticated?hl=de

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Informationseinheiten, die Wilfried Kahle benötigt, um Sie während Ihres Online-Besuchs im Wilfried Kahle Shop als Nutzer identifizieren zu können und Ihnen so einen reibungslosen Einkauf zu ermöglichen. So wird hierüber zum Beispiel die Funktion des „Warenkorbs“ und dessen „Merkfunktion“ gesteuert. Cookies werden von Ihrem Browser nur während der aktuellen Sitzung auf der Festplatte gespeichert, brauchen nur minimalen Speicherplatz und beeinträchtigen Ihren Rechner nicht. Cookies enthalten keine personenspezifischen Informationen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies).
Die meisten Browser akzeptieren Cookies standardmäßig. In den Sicherheitseinstellungen können Sie temporäre und gespeicherte Cookies unabhängig voneinander zulassen oder verbieten. Sie können auch einmal gesetzte Cookies jederzeit wieder löschen. Wenn Sie Cookies deaktivieren, stehen Ihnen unter Umständen bestimmte Features auf der Website von Wilfried Kahle nicht zur Verfügung, und einige Webseiten werden möglicherweise nicht richtig angezeigt.
Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung wird Wilfried Kahle die in den von Wilfried Kahle verwendeten Cookies gespeicherten Daten nicht mit Ihren persönlichen Daten (Name, Adresse usw.) verknüpfen. Um unseren Warenkorb nutzen zu können, müssen die [temporären/permanenten] Cookies zugelassen werden!

Verwendung von Social Plugins von Twitter, Facebook und Google+

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins ("Plugins") der sozialen Netzwerke Facebook und Google+ verwendet. Diese Dienste werden von den Unternehmen Facebook Inc. und Google Inc. angeboten ("Anbieter"). Facebook wird betrieben von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook"). Google+ wird betrieben von der Google Inc., 1600 Amphitheatr Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google").
Twitter wird betrieben von Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103 U.S.A.
Wenn Sie eine Seite unseres Webshops aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Google oder Facebook oder Twitter auf. Der Inhalt des Plugins wird vom jeweiligen Anbieter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhalten die Anbieter die Information, dass Ihr Browser die entsprechend Seite unseres Webshops aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei dem entsprechenden sozialen Netzwerk besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server des jeweiligen Anbieters in die USA übermittelt und dort gespeichert.
Sind Sie bei einem der sozialen Netzwerke eingeloggt, können die Anbieter den Besuch unserer Website Ihrem Profil auf Facebook, Twitter bzw. Google+ unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den "Gefällt mir"- oder den "+1"-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server der Anbieter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem in dem sozialen Netzwerk veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter.

    Datenschutzhinweise von Facebook # https://www.facebook.com/policy.php
    Datenschutzhinweise von Google # https://developers.google.com/+/web/buttons-policy
    Datenschutzhinweise von Twitter # https://twitter.com/privacy?lang=de

Wenn Sie nicht möchten, dass Google oder Facebook oder Twitter die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil in dem jeweiligen sozialen Netzwerk zuordnen, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei dem entsprechenden Netzwerk ausloggen.
Sie können das Laden der Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z.B. die Facebook-Plugins mit dem "Facebook Blocker", den Sie hier
(Seite in Englisch) finden oder Twitter hier..

https://twitter.com/settings/acount
http://webgraph.com/resources/facebookblocker/

Datenschutzbestimmungen von Amazon payments

Zuletzt geändert: 09. Dezember 2013

Amazon Payments weiß, dass Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren persönlichen Informationen wichtig ist. Deshalb schätzen wir Ihr Vertrauen, dass Amazon Payments gewissenhaft mit diesen Informationen umgeht. Diese Datenschutzerklärung beschreibt die Datenschutzverfahren von Amazon Payments Europe s.c.a., 5 Rue Plaetis - 2338 Luxemburg, ("Amazon Payments") und gilt für die Nutzung unserer Zahlungsdienste, einschließlich Bezahlen über Amazon ("CBA") einschliesslich solcher Zahlungsdienste, die auf der Website payments.amazon.de angeboten bzw. über diese zur Verfügung gestellt werden (zusammenfassend die "Services"). Durch Ihre Anmeldung zur Nutzung der Services nehmen Sie diese Datenschutzerklärung an und erklären sich mit ihr einverstanden. Sie geben dadurch weiterhin Ihr Einverständnis dazu, dass Amazon Payments Ihre nachstehend aufgeführten personenbezogenen Daten zu den nachfolgend genannten Zwecken erheben, verarbeiten und nutzen darf. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.
Verantwortliche Stellen
Alle personenbezogenen Daten, die Amazon Payments mitgeteilt oder von Amazon Payments erhoben werden, werden primär von Amazon Payments s.c.a. (die "verantwortliche Stelle") und sekundär von Amazon EU SARL, Amazon Services Europe SARL und Amazon Media EU SARL, alle drei ansässig in 5, Rue Plaetis L 2338, Luxemburg, kontrolliert.

Amazon.com und die von ihr beherrschten US-Tochterunternehmen nehmen an dem Programm Safe Harbor ("Sicherer Hafen") teil, das vom US-Handelsministerium und der Europäischen Union gemeinsam entwickelt worden ist. Diese Unternehmen der Amazon-Gruppe haben amtlich bestätigt, dass sie sich an die Datenschutzprinzipien der Safe Harbor Privacy halten werden, auf die sich die USA und die EU geeinigt haben. Wenn Sie sich über das Programm Safe Harbor informieren oder die amtliche Zertifizierung für die Amazon-Gruppe einsehen möchten, besuchen Sie bitte die Safe Harbor Website des US-Handelsministeriums. Sie können auch eine E-Mail an safeharbor@amazon.com senden, wenn Sie zu diesem Thema Kontakt aufnehmen möchten.
Welche persönlichen Informationen über Nutzer erhebt Amazon Payments?
Informationen, die wir von Ihnen bekommen, helfen uns, die Services individuell zu gestalten und stetig zu verbessern. Wir nutzen diese Informationen zur Zahlungsabwicklung, um mit Ihnen über Bestellungen, Produkte, Dienstleistungen und Marketingangebote zu kommunizieren, sowie dazu, unsere Datensätze zu aktualisieren und Ihre Kundenkonten bei uns zu unterhalten und zu pflegen, sowie Inhalte abzubilden und Ihnen Produkte oder Dienstleistungen, die Sie interessieren könnten, zu empfehlen. Wir nutzen Ihre Informationen auch dazu, unsere Services zu verbessern, Betrug bzw. Missbrauch unserer Services vorzubeugen, aufzudecken oder anzuzeigen und Dritten die Durchführung technischer, logistischer oder anderer Funktionen in unserem Auftrag zu ermöglichen.

Wir sammeln die folgenden Informationen:

    Informationen, die Sie uns geben: Wir erfassen und speichern alle Informationen, die Sie bei der Nutzung der Services eingeben oder auf andere Weise an uns übermitteln. Klicken Sie hier, um sich einige Beispiele der Informationen, die wir erheben, anzusehen. Sie können entscheiden, uns bestimmte Informationen nicht mitzuteilen. Es kann dann allerdings sein, dass Sie die Services möglicherweise nicht nutzen können. Wir verwenden die Informationen, die Sie uns mitteilen, zur Durchführung der Services, zur Eröffnung Ihres Kontos bei Amazon, zur Bearbeitung Ihrer Transaktionen, um auf Anfragen von Ihnen zu antworten und um mit Ihnen zu kommunizieren.
    Automatische Informationen: Sobald Sie mit uns Kontakt aufnehmen, erhalten und speichern wir bestimmte Informationen. Wir verwenden zum Beispiel, wie viele andere Websites auch, so genannte "Cookies" und erhalten bestimmte Informationen, sobald Ihr Webbrowser auf unsere Dienste zugreift. Klicken Sie hier, um Beispiele für die Informationen, die wir erhalten, anzusehen. Wenn Sie mit der Website eines Drittanbieters interagieren, die einen unserer Services, wie z. B. "Bezahlen über Amazon", nutzt, erfassen unsere Server automatisch die Informationen, die Ihr Browser sendet. Klicken Sie hier, um sich Beispiele für die Informationen, die Ihr Browser senden kann, anzuschauen.
    Kommunikation mit Nutzern per E-Mail: Um Ihre E-Mails nützlicher und interessanter gestalten zu können, erhalten wir oft eine Bestätigung, wenn Sie E-Mails von Amazon Payments öffnen, sofern Ihr Computer diese Funktion unterstützt. Wir vergleichen unseren Kundenstamm auch mit dem anderer Unternehmen, um zu vermeiden, dass unnötig E-Mails an unsere Kunden versandt werden. Wir kommunizieren mit Nutzern im Rahmen der Erbringung der gewünschten Services regelmäßig per E-Mail. Wir verwenden Ihre E-Mail-Adresse außerdem dazu, die Eröffnung eines Amazon Payments-Kontos durch Sie zu bestätigen, um Ihnen Benachrichtigungen über Zahlungen, die Sie bezüglich unserer Services geleistet bzw. erhalten haben, zu senden, um Ihnen Informationen über wichtige Änderungen unserer Services zu senden, und um Ihnen Mitteilungen und andere gesetzlich erforderliche Benachrichtigungen zukommen lassen zu können. Wir senden Ihnen möglicherweise E-Mails über neue Services, Angebote oder besondere Gelegenheiten, die für Sie möglicherweise von Interesse sind. Falls Sie keine Marketing-E-Mails oder andere Mails von uns erhalten möchten, stellen Sie dies bitte in den Benutzereinstellungen unter "Ihr Konto" entsprechend ein. Wir behalten uns das Recht vor, Ihnen Benachrichtigungen aus Kundendienstgründen zuzusenden, wie z. B. Mitteilungen über Ihr Konto oder Transaktionen im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Services.
    Informationen aus anderen Quellen: Möglicherweise erhalten wir auch Informationen über Sie aus anderen Quellen und fügen diese unseren Informationen über Ihr Kundenkonto hinzu. Klicken Sie hier, um Beispiele für die Informationen zu sehen, die wir erhalten. Wir behalten uns das Recht vor, bei Dritten (z. B. Online-Händlern oder Kreditauskunfteien) Auskünfte über Ihr Zahlungsverhalten einzuholen, um Ihnen bestimmte Zahlungsmöglichkeiten oder andere Finanzdienstleistungen anbieten zu können.

Informationen über unsere Nutzer sind ein wichtiger Bestandteil unseres Geschäfts. Es gehört jedoch nicht zu unserem Geschäft, diese Kundeninformationen zu verkaufen.  Amazon Payments gibt die Informationen ausschließlich in dem nachstehend beschriebenen Rahmen, sowie an Amazon.com, Inc. und die Tochtergesellschaften, die Amazon.com beherrscht und die entweder dieser Datenschutzerklärung unterliegen oder Verfahren befolgen, die mindestens den gleichen Schutz gewähren, wie die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Verfahren, weiter.

    Weitergabe an andere Nutzer: Je nach Art des Zahlungsdienstes, den Sie nutzen, kann es erforderlich sein, dass Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer (oder Alias) anderen Nutzern mitteilen, so dass diese Zahlungen durchführen und übermitteln können. Statt einer Mobiltelefonnummer kann für den mobilen Zahlungsservice auch ein Alias verwendet werden. Bei der Sendung von Zahlungen können dem Zahlungsempfänger Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse bzw. Ihre Mobiltelefonnummer (oder Alias) mitgeteilt werden. Nach Abschluss der Transaktion erscheinen diese Informationen in der Transaktionsliste des Nutzers, der die Zahlung empfangen hat. Die Mobiltelefonnummer und die Alias-Information werden nur im Rahmen von Zahlungen unter Nutzung des mobilen Zahlungsservice mitgeteilt. Unsere "Tag"-Funktion erlaubt es Nutzern einer mobil initiierten Transaktion, auf unserer Website eine in Zusammenhang mit der Transaktion stehende Referenznotiz einzusehen.
    Einkäufe: Wir geben Ihre Finanzdaten (wie z. B. vollständige Kreditkartendaten) an Verkäufer oder andere Empfänger von Zahlungen (der bzw. die "Empfänger"), die Sie leisten, nicht ohne Ihre vorherige Einwilligung weiter. Wenn Sie unter Nutzung unserer Services einen Einkauf tätigen, stellen wir möglicherweise bestimmte andere persönliche Daten von Ihnen, die erforderlich sind, um die Transaktion abzuschließen (wie Namen, E-Mail und Lieferadresse und Telefonnummer), dem Empfänger zur Verfügung. Dies kann weiterhin im Fall einer Streitigkeit bezüglich der Transaktion oder im Rahmen von Nachforschungen im Zusammenhang mit Betrugsfällen erfolgen.
    Drittanbieter von Dienstleistungen: Wir beauftragen Bankinstitute, sowie andere Firmen und Privatpersonen mit der Durchführung von Funktionen in unserem Auftrag, sowie der Durchführung der Transaktionen, die Sie anfordern bzw. autorisieren. Beispiele sind u. a. der Versand von Briefen und E-Mails, die Analyse von Daten, die Bereitstellung von Marketingunterstützung, die Abwicklung von Zahlungstransaktionen, die Verifizierung von Identitäten, Betrugsabwehr, sowie Kundendienstleistungen. Diese Dienstleister haben Zugang zu persönlichen Daten, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigt werden, dürfen diese jedoch nicht zu anderen Zwecken verwenden. Außerdem müssen sie die personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung und unter Einhaltung geltender Datenschutzgesetze verarbeiten.
    Promotionen: Wir versenden bisweilen im Auftrag anderer Unternehmen Angebote an ausgewählte Amazon.de-Kundengruppen. Wenn dies geschieht, erhält dieses Unternehmen weder Ihren Namen, noch Ihre Adresse. Falls Sie solche Angebote nicht erhalten möchten, stellen Sie einfach auf www.amazon.de Ihr Benutzerkonto entsprechend ein.
    Übertragung von Geschäftsanteilen: Im Laufe der ständigen Weiterentwicklung unserer Geschäftstätigkeit kann es sein, dass wir Unternehmen, Tochtergesellschaften oder Geschäftsbereiche kaufen oder verkaufen. Bei solchen Transaktionen stellen die Nutzer- oder anderen Kundendaten im Allgemeinen einen der übertragenen Vermögenswerte dar, unterliegen jedoch auch weiterhin den Verpflichtungen, die in vorher bereits bestehenden Datenschutzerklärungen eingegangen wurden (es sei denn, Sie willigen in anderweitige Regelungen ein). Für den Fall, dass Amazon Payments oder im Wesentlichen alle Vermögenswerte von Amazon Payments übernommen werden, stellen die Nutzerdaten selbstverständlich ebenfalls zu übertragene Vermögenswerte dar.
    Schutz von Amazon Payments und Dritten: Wir offenbaren Konten und persönliche Daten, falls wir der Überzeugung sind, dass die Preisgabe zur Einhaltung von Rechtsvorschriften angemessen oder erforderlich ist, um unsere Nutzungsvereinbarung und andere Vereinbarungen, die wir mit Ihnen abgeschlossen haben, durchzusetzen oder anzuwenden, oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit unseres Unternehmens, unserer Nutzer oder Dritter zu schützen. Sie willigen darin ein, uns von den uns insofern obliegenden Vertraulichkeitsverpflichtungen zu befreien und stimmen zu, dass Amazon Payments für die in diesem Absatz beschriebenen Zwecke persönliche Daten im oben bezeichneten Umfang an jegliche zuständigen Finanzbehörden, die mit der Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung betraut sind, mitteilt und offenlegt. Dies umfasst u. a. auch den Austausch von Daten mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Schutz vor Betrug und der Reduzierung von Kreditrisiken, sowie zur Mitteilung von Informationen an unsere Anwälte, Wirtschaftsprüfer und andere Vertreter. Dies umfasst aber ausdrücklich nicht den Verkauf, die Vermietung, die Weitergabe, oder eine anderweitige Offenbarung personenbezogener Daten von Nutzern für kommerzielle Zwecke unter Verletzung der in dieser Datenschutzerklärung ausgeführten Verpflichtungen.
    Mit Ihrer Einwilligung: In allen anderen als den oben aufgeführten Fällen werden wir Sie darüber informieren, wenn persönliche Daten über Sie an Dritte weitergegeben werden sollen und Sie erhalten die Gelegenheit zu entscheiden, dass diese Daten nicht mitgeteilt werden.
Bei jeder Übermittlung von personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums im Rahmen der Weitergabe von Daten in der oben dargelegten Weise stellen wir sicher, dass die Daten unter Einhaltung dieser Datenschutzerklärung und der geltenden Datenschutzgesetze erfolgt.

Wie sicher sind Informationen über mich?

    Um die Sicherheit Ihrer Informationen bei der Übertragung zu schützen, benutzen wir Secure Sockets Layer Software (SSL). Diese Software verschlüsselt die Informationen, die von Ihnen übermittelt werden.
    Bei der Bestätigung einer Bestellung offenbaren wir nur die letzten vier Stellen Ihrer Kreditkartennummer. Selbstverständlich übertragen wir im Rahmen der Auftragsbearbeitung die vollständige Kreditkartennummer an das zuständige Kreditkartenunternehmen.
    Wir unterhalten physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit der Erhebung, Speicherung und Offenlegung von identifizierbaren, personenbezogenen Kundendaten. Diese Sicherheitsmaßnahmen beinhalten u.a, dass wir Sie gelegentlich darum bitten, einen Identitätsnachweis zu erbringen, bevor wir Ihnen persönliche Daten offenbaren.
    Es ist wichtig, dass Sie sich gegen unberechtigten Zugriff auf Ihr Konto und zu ihrem Passwort zu schützen. Die Sicherheit Ihres Amazon Payments-Kontos hängt davon ab, dass Sie Ihr Passwort und die Sicherheitsfragen schützen. GEBEN SIE IHR PASSWORT NICHT AN ANDERE WEITER! Falls Sie Ihr Passwort aus irgendeinem Grund einem Dritten mitteilen, erhält dieser Dritte Zugriff auf Ihr Konto und Ihre persönlichen Daten und Sie tragen die Verantwortung für die Vorgänge, die unter Verwendung Ihres Passworts durchgeführt werden. Falls Sie glauben, dass jemand anderes Zugriff auf Ihr Passwort erhalten hat, ändern Sie dieses bitte umgehend, indem Sie sich in „Mein Konto“ einloggen und die Profileinstellungen ändern. Bitte kontaktieren Sie auch uns umgehend.

Was hat es mit Werbung von Dritten und Links zu anderen Seiten auf sich?

Unsere Website und die Websites Dritter, die unsere Services nutzen, können Werbung Dritter und Links zu anderen Websites enthalten. Diese Websites Dritter und Werbetreibender bzw. von Internet-Werbeunternehmen, die in deren Auftrag handeln, verwenden manchmal Technologien, durch die die Anzeigen, die auf unserer Website erscheinen, direkt an Ihren Browser gesendet werden. Dadurch wird diesen Dritten automatisch Ihre IP-Adresse übermittelt. Teilweise werden auch Cookies, JavaScript, Web Beacons (auch als "Action Tags" oder "Single-Pixel Gifs" bezeichnet), sowie andere technische Mittel zur Messung der Effizienz ihrer Anzeigen und zur persönlichen Gestaltung des Anzeigeninhalts eingesetzt. Wir haben keinen Zugang zu und auch keine Kontrolle über Cookies oder andere Funktionen, die auf diese Weise eingesetzt werden, und die Informationspraktiken dieser Werbetreibenden und Websites Dritter werden durch diese Datenschutzerklärung nicht abgedeckt. Für weitere Informationen über die Datenschutzverfahren wenden Sie sich bitte direkt an diese Anbieter. Außerdem bietet die Network Advertising Initiative (www.networkadvertising.org) nützliche Informationen über Werbetreibende im Internet (auch als "Ad Networks" oder "Network Advertisers" bezeichnet), u. a. Informationen darüber, wie Sie sich von deren Datenerhebung ausschließen lassen können.
Unsere Website bzw. die Websites Dritter, die unsere Services nutzen, zeigen möglicherweise auch personalisierte Werbung Dritter an, deren Inhalt auf Daten der Nutzer beruht. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen über die von uns erhobenen persönlichen Daten. Obwohl wir keinerlei personenbezogene Daten an werbende Unternehmen weitergeben, kann es sein, dass die Werbetreibenden (einschließlich der Unternehmen, die die Werbung zuführen) davon ausgehen, dass Nutzer, die mit einer personalisierten Anzeige interagieren oder diese anklicken, die Kriterien erfüllen, die zur Anzeige der personalisierten Anzeige eingesetzt wurden (z. B. Nutzer in Deutschland, die klassische Musik gekauft haben oder danach suchen). Falls Sie nicht möchten, dass wir die von uns erhobenen Daten dazu verwenden, um die Ihnen von uns angezeigten Anzeigen Dritter zu personalisieren, ändern Sie bitte die Einstellungen in Ihrem Benutzerkonto.
Welche Informationen kann ich einsehen?

Amazon Payments bietet Ihnen Zugriff auf eine Vielzahl von Informationen über Ihr Konto und Ihre Interaktionen mit uns zu dem eingeschränkten Zweck, diese einzusehen und diese Informationen in bestimmten Fällen zu aktualisieren. Sie können auf die Informationen über Sie zugreifen, indem Sie sich in Ihr Amazon Payments-Konto einloggen und den Menüpunkt "Mein Konto" auswählen. Klicken Sie hier, um sich einige Beispiele anzuschauen. Die Liste wird sich mit der Weiterentwicklung unserer Services ändern.
Welche Wahlmöglichkeiten habe ich?

Wie oben dargelegt, steht es Ihnen jederzeit frei, keine Daten mitzuteilen, obwohl diese zur Nutzung des Service möglicherweise erforderlich sind. Sie können auf den oben unter "Welche Informationen kann ich einsehen?" bezeichneten Seiten bestimmte Informationen hinzufügen oder aktualisieren. Wenn Sie Informationen aktualisieren, bewahren wir für gewöhnlich eine Kopie der ursprünglichen Version für unsere Unterlagen auf.
Falls Sie von uns keine E-Mails oder andere Post erhalten möchten, können Sie die Einstellungen unter "Mein Konto" entsprechend einstellen. Sie können allerdings Kundendienstmitteilungen im Zusammenhang mit Ihrem Konto oder Transaktionen oder andere juristische Benachrichtigungen die im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Services stehen, nicht von uns abbestellen.
Die Hilfe-Funktion in der Menüleiste der meisten Webbrowser erklärt Ihnen, wie Sie Ihren Browser davon abhalten, neue Cookies zu akzeptieren, wie Sie Ihren Browser darauf hinweisen lassen, wenn Sie ein neues Cookie erhalten, oder auch wie Sie Cookies insgesamt deaktivieren. Sie können außerdem ähnliche Daten, die von Browser Add-ons genutzt werden, wie z. B. Flash Cookies, durch eine Änderung der Add-on-Einstellungen oder einen Besuch der Website des Herstellers deaktivieren oder löschen. Da Cookies es Ihnen allerdings ermöglichen, einige der unbedingt erforderlichen Funktionen von Amazon Payments zu nutzen, empfehlen wir, dass Sie diese eingeschaltet lassen. Wenn Sie zum Beispiel unsere Cookies blockieren oder anderweitig ablehnen, können Sie nicht zum Checkout gehen oder keine anderen Services nutzen, die eine Anmeldung durch Sie erfordern.

Dürfen Kinder Amazon Payments nutzen?

Unsere Services sind nicht zur Nutzung durch Kinder vorgesehen. Es dürfen nur Personen ab dem 18. Lebensjahr Konten einrichten. Falls Sie das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, dürfen Sie unsere Services nur zusammen mit einem Elternteil oder Vormund benutzen. Nutzungsvereinbarung, Mitteilungen und Änderungen
Falls Sie bezüglich des Datenschutzes bei Amazon Payments irgendwelche Bedenken haben sollten, wenden Sie sich bitte mit deren genauer Beschreibung an uns und wir werden versuchen, das Problem zu beheben.

Unsere Geschäftstätigkeit ist einem ständigen Wandel unterworfen. Daher wird sich auch unsere Datenschutzerklärung ändern. Wir dürfen Ihnen E-Mails mit regelmäßigen Erinnerungen an unsere Mitteilungen und Geschäftsbedingungen zusenden. Sie sollten unsere Website regelmäßig auf aktuelle Änderungen prüfen. Sofern nicht anders angegeben, gilt unsere Datenschutzerklärung für alle Daten, über die wir in Hinsicht auf Sie und Ihr Konto verfügen. Wir stehen allerdings hinter den Versprechen, die wir geben, und werden daher unsere Richtlinien und Verfahren niemals so grundlegend ändern, dass sie den in der Vergangenheit gesammelten Nutzerdaten ohne Einwilligung der betroffenen Nutzer weniger Schutz zukommen lassen.

Weitere Verfahren und Informationen:

    Nutzungsvereinbarung
    Hilfe-Seiten
    Die letzten Einkäufe über Amazon Payments
    Ihr Amazon-Payments-Konto

Beispiele für erfasste Informationen - Informationen, die Sie uns geben

Sie teilen uns die meisten dieser Informationen bei der Eröffnung eines Kontos, der Nutzung der Services oder im Rahmen von Kommunikationen mit dem Kundendienst mit. Bei der Eröffnung eines Amazon Payments-Kontos müssen Sie zum Beispiel Ihren Namen, Ihre Adresse und E-Mail-Adresse angeben. Um bestimmte Zahlungen durch uns zu veranlassen, müssen Sie Ihre Kreditkarten- bzw. Bankdaten angeben. Es kann außerdem sein, dass wir Sie darum bitten, Sicherheitsfragen auszuwählen, die beantwortet werden müssen, bevor wir eine Transaktion bearbeiten, ein neues Passwort ausgeben oder Ihnen unseren Kundenservice zur Verfügung stellen. Wenn Sie unseren Service nutzen, um Geld an jemand zu schicken oder von jemand zu verlangen, kann es sein dass wir Sie darum bitten, die für die jeweilige Transaktion relevanten Informationen zur Verfügung zu stellen, einschliesslich des Betrages und Art der Transaktion (z.B. Kauf von Waren, Erwerb von Dienstleistungen etc.) und die E-Mail Adresse, Alias oder Telefonnummer des Dritten. Wir erheben auch Daten, die erforderlich sein können, damit wir Ihre Identität verifizieren können, und damit wir die Erfordernisse von Geldwäsche- und ähnlichen Gesetzen erfüllen können. Diese Daten können Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihr Geburtsdatum, die Nummer Ihres Passes und/oder Ihres Führerscheins umfassen. Es kann sein, dass wir Sie bitten, uns weitere Informationen zukommen zu lassen (wie z. B. Kreditkartenabrechnungen und/oder die aktuelle Rechnung eines Versorgungsbetriebes oder andere Informationen, die Sie mit der in Ihrem Konto angegebenen Adresse in Verbindung bringt). Wir bitten Sie möglicherweise auch, online weitere Fragen zu beantworten, so dass wir Ihre Identität verifizieren können. Möglicherweise benötigen wir auch noch weitere Informationen, falls Sie bestimmte Transaktionen mit hohen Beträgen durchführen oder hohe Gesamtzahlungsvolumen über unsere Services abwickeln.

Weitere Beispiele für Situationen, in denen Sie uns Daten mitteilen, sind u. a.: die Durchführung von Bestellungen unter Nutzung unserer Services, auch über Websites Dritter, die unsere Services nutzen, die Eingabe von Daten im Menüpunkt "Ihr Konto" (es kann auch sein, dass Sie über mehr als ein Konto verfügen, falls Sie bei der Nutzung unserer Services mehr als eine E-Mail-Adresse verwendet haben) bei Kommunikation mit uns per Telefon, E-Mail oder anderweitig, dem Ausfüllen eines Fragebogens oder eines Teilnahmeformulars für ein Preisausschreiben und die Nutzung anderer Benachrichtigungsdienste, wie sie z. B. für Benachrichtigungen über Bestellungen zur Verfügung stehen. Als Folge dieser Handlungen teilen Sie uns möglicherweise z. B. die folgenden Daten mit: Ihren Namen, Ihre Adresse Ihre und Telefonnummer, Ihre Kreditkartendaten, die Personen, an die Bestellungen versandt wurden (einschließlich der Adressen und Telefonnummern), die persönliche Beschreibung in Ihrem Profil und Zahlungsinformationen.
Manchmal bieten wir unseren Nutzern freiwillige Fragebögen und Umfragen an, um für analytische Zwecke Informationen zu erheben, wie z. B. demografische Daten. Soweit wir in diesen Fragebögen und Umfragen personenbezogene Daten unserer Nutzer erheben, wird den Nutzern vor deren Teilnahme an der Umfrage bzw. dem Ausfüllen des Fragebogen mitgeteilt, wie die Daten verwendet werden.

Automatische Informationen

Beispiele für Informationen, die wir sammeln und analysieren, sind u. a. die Internet-Protocol-Adresse (IP), die Ihren Computer mit dem Internet verbindet, Logins, E-Mail-Adressen, Passwörter, Informationen über Computer und Verbindung zum Internet, wie z. B. Browsertyp, -version und -nummer, Betriebssystem und Plattform, Ihre Transaktionshistorie, die wir manchmal mit ähnlichen Informationen anderer Nutzer bzw. Websitebesucher zusammenführen, der komplette Uniform Resource Locators (URL) Clickstream zu, durch und aus unserer Website, einschließlich Datum und Zeit, Cookie-Nummer und die Telefonnummer, die Sie benutzt haben, um unseren Kundendienst anzurufen. Wir setzen zur Betrugsvorbeugung und für andere Zwecke in bestimmten Bereichen unserer Website möglicherweise auch Browser-Daten wie Cookies und Flash Cookies (auch Flash Local Shared Objects genannt) oder ähnliche Daten ein. Bei manchen Besuchen benutzen wir zuweilen JavaScript, um Informationen zu sammeln und zu messen, einschließlich der Dauer bis zum Aufbau einer Webseite, Download-Fehler, die Dauer von Besuchen auf bestimmten Seiten, Informationen über die Interaktion mit Seiten (z. B. Scrolling-, Klick- und Mouse-over-Verhalten) und die Methoden zum Verlassen der Seite. Wenn Sie die Website eines Drittanbieters besuchen, der unsere Services nutzt, kann es sein, dass Ihr Browser Informationen wie Ihren Seitenaufruf, URL, IP-Adresse, Browerstyp, Browswersprache, das Datum und die Zeit Ihres Aufrufs und Ihre Cookie-Informationen übermittelt.

Informationen aus anderen Quellen

Beispiele für Informationen, die wir aus anderen Quellen erhalten, sind u. a.: Kontoinformationen, Kauf- oder Einlösungsinformationen und Informationen über Seitenaufrufe von Websites von Drittanbietern, mit denen wir unsere Services gemeinsam anbieten bzw. mit denen wir gemeinsame Webauftritte unterhalten oder für die wir technische, Erfüllungs-, Werbe- oder andere Dienstleistungen erbringen, Informationen über Suchergebnisse und Links und Informationen von Kreditauskunfteien über die Kredithistorie, die wir dazu nutzen, Betrug vorzubeugen und aufzudecken, sowie um bestimmte Kredit- und Finanzdienstleistungen anbieten zu können. Zum Zweck der Betrugsvorbeugung kann es zum Beispiel sein, dass wir die Informationen, die Sie uns mitteilen, über Dritte verifizieren lassen. Während des Verifikationsprozesses erhalten wir von diesen Anbietern personenbezogene Daten über Sie. Wenn Sie z. B. eine Kredit- oder Debitkarte bei uns registrieren, prüfen wir, ob die Karte autorisiert ist und nutzen die bereit gestellten Daten zur Betrugsprävention. Außerdem behalten wir uns das Recht vor, nach absolut freiem Ermessen und im Rahmen des geltenden Rechts für alle Konten von Kreditauskunfteien regelmäßig eine Kreditauskunft oder andere Informationen über die Kredithistorie einzuholen und zu prüfen.

Informationen, zu denen Sie Zugang haben

Beispiele für Informationen, zu denen Sie bei payments.amazon.de ganz leichten Zugang haben, sind u. a. aktuelle Informationen über kürzlich durchgeführte Transaktionen, personenbezogene Daten (einschließlich Name, E-Mail, Passwort, bevorzugte Kommunikationsweise), Zahlungseinstellungen (einschließlich Kreditkartendaten und Bankdaten), Einstellungen über E-Mail-Benachrichtigungen und Ihr Profil.

PayPal-Datenschutzgrundsätze

Wenn Sie in unserem Shop mit paypal System bezahlen beachten Sie bitte die Datenschutzhinweise von PayPal hier:
Kopieren Sie ggf. den Link in die Adresszeile ihres Browser.

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE